12 Selbst mit Salbit I.JPG

ANTON MICHAEL BADER

 

1950 geboren in München.

Bis 1954 Kiel/ Schleswig Holstein, danach Chiemgau/ Oberbayern.

 

1970 – 1976 Studium der Kunstpädagogik, Grafik und Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München.

 

1977 – 2015 Lehrtätigkeit als Kunsterzieher an verschiedenen Gymnasien in Bayern. Parallel eigene künstlerische Arbeit vor allem in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Druckgrafik.

Die Arbeiten entwickeln sich stilistisch vom Fotorealismus in den 70er Jahren hin zu expressiven und teils gegenstandslosen Kompositionen.

 

Ab 2018 Auslandsaufenthalt in Ljubljana/ Slowenien.

 

Ausstellungen und Aktionen

 

1980 öffentliche Aktionen „Eingriff in den Straßenverkehr“ im Chiemgau.

 

2010 - 2018 Teilnahme an verschiedenen Gruppenausstellungen im Chiemgau.

 

2013 - 2018 regelmäßige Teilnahme an der Ausstellung „Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau“ in Prien am Chiemsee.

 

2010 München, Verein für Originalradierung.Teilnahme an der Ausstellung „Die Grammatik des Buches“. Druckgraphisches Künstlerbuch „20 LITRA HREINN APPELSINUSAFI / SKETCHES OF ICELAND“ mit 20 Tetraprint-Grafiken zu einer Islandreise.

 

Seit 2018 künstlerische Arbeit in Ljubljana und in Marquartstein im Chiemgau.

 

2018 – 2020 mehrere Leihgaben im Goethe-Institut in Ljubljana.

 

2020 - 2021 Leihgabe in der Deutschen Botschaft in Ljubljana.